Die blitzschnelle Information aus der Oberpfalz und Niederbayern


Feuer im Altersheim

Neustadt/Waldnaab. Nach einem Brand im Maschinenraum eines Seniorenheimes in Neustadt kam es zu einer starken Rauchentwicklung. Die Feuerwehr mußte alle 82 Bewohner evakuieren.

Am Donnerstag gegen 0.40 Uhr kam es in dem Seniorenwohnheim in der Johann-Dietl-Straße zu dem Brand. Eine Bewohnerin wurde leicht verletzt. Sie erlitt eine Platzwunde am Kopf. Sie und ein weitere Heimbewohner wurden ins Klinikum Weiden verbracht.

Nach der Erstversorgung in einem angrenzenden Kindergarten werden die Senioren mit Rettungswägen in die Turnhalle des Gymnasiums am Felix verlegt.

Die Ursache für die Rauchentwicklung war ein Brand im Maschinenraum der Aufzugsanlage. Durch das Absenken der Aufzugskabine verteilte sich der Rauch hauptsächlich im Keller und im Erdgeschoss des Seniorenheims. Wegen des Brandes wurde die komplette Elektroversorgung des Heims beschädigt. Nach derzeitigem Kenntnisstand kann das Seniorenheim in den nächsten Wochen noch nicht wieder bezogen werden, hieß es von der Polizei.

Für Angehörige der Heimbewohner ist ein Nottelefon unter der Nummer 09602/1261 eingerichtet.

Als Brandursache kommt ein technischer Defekt in Frage. Fremdverschulden ist auszuschließen.
01.02.18
zurückOberpfalz im Internet: Feuer im Altersheim


Telefon Redaktion

Burgis

Link zu den Stadtwerken Neumarkt

Link zum Landkreis Neumarkt

Link zum Landkreis Neumarkt

MdEP Albert Deß