Die blitzschnelle Information aus der Oberpfalz und Niederbayern


Schläge für Chef

Regensburg. Am Donnerstag-Vormittag eskalierte ein Streit zwischen einem Vorgesetzten und seinem Mitarbeiter. Der Streit endete mit einem Verletzten und einer vorläufigen Festnahme.

Gegen 9.30 Uhr wurde in der Spedition im Landkreis Regensburg der 39jährige Vorgesetzte von seinem 58jährigen Mitarbeiter ins Gesicht geschlagen und zudem getreten.

Die anrückenden Polizeibeamten nahmen den Schläger vorübergehend fest. Der Verletzte wurde in ein Regensburger Krankenhaus gebracht.
14.06.18
zurückOberpfalz im Internet: Schläge für Chef


Telefon Redaktion

Burgis

Link zum Landkreis Neumarkt

Link zum Landkreis Neumarkt

MdEP Albert Deß

Stadt Neumarkt