Die blitzschnelle Information aus der Oberpfalz und Niederbayern


Mysteriöse Verletzungen

Neunburg vorm Wald. Am Sonntagabend wurde in der Hauptstraße ein 64jähriger Mann mit schweren Kopfverletzungen gefunden.

Ein Passant entdeckte den Verletzten im Bereich eines Asia-Imbiss und verständigte den Rettungsdienst und die Polizei. Der Mann aus Neunburg wurde zur Versorgung seiner Kopfverletzung stationär in ein Krankenhaus eingeliefert. Die Polizeiinspektion Neunburg vorm Wald begann noch in den Abendstunden mit der Untersuchung, wie es zu der Verletzung des Mannes gekommen war.


Am Montagnachmittag erfolgten durch Beamte der Kripo mit Unterstützung des Einsatzzuges Amberg eine Absuche der Auffindeörtlichkeit, Spurensicherungsmaßnahmen sowie eine Befragung in den benachbarten Anwesen. Bislang ist noch unklar, wie es zu der Verletzung des Mannes gekommen ist.

Am Sonntagnachmittag gab es in der Innenstadt einen Markt, der in der Zeit zwischen 17 und 18 Uhr beendet wurde. Daher könnten mehrere Personen auf den Verletzten aufmerksam geworden sein.

Die Auffindezeit war gegen 18 Uhr. Nach den vorliegenden Erkenntnisse ist davon auszugehen, dass sich der 64jährige Mann nur wenige Minuten im Bereich des Asia-Imbiss, möglicherweise auch in einer Zufahrt neben dem Imbiss, aufgehalten hat.

Bekannt ist unter anderem, dass ein etwa 35jähriger Mann als Ersthelfer aktiv war. Der Mann könnte für die Ermittlungen relevante Wahrnehmungen gemacht haben und wird dringend gebeten, sich mit der Polizei in Verbindung zu setzen.
23.10.18
zurückOberpfalz im Internet: Mysteriöse Verletzungen


Telefon Redaktion

Burgis

Link zu den Stadtwerken Neumarkt

Link zum Landkreis Neumarkt

Link zum Landkreis Neumarkt

MdEP Albert Deß