Die blitzschnelle Information aus der Oberpfalz und Niederbayern


Tödlicher Badeunfall

Regensburg. Bei einem Badeunfall am Mittwoch-Abend konnte ein Mann zunächst geborgen werden, starb jedoch danach in einem Krankenhaus.

Gegen 21.25 Uhr ging bei der Integrierten Leitstelle Regensburg die Mitteilung über einen Badeunfall im Fluss „Regen“ in Höhe der Oberen Regenstraße ein. Ein 82jähriger Mann befand sich dort beim Schwimmen und war dabei untergegangen.


Von freiwilligen Helfern und sofort alarmierten Kräften der Wasserrettung konnte der Mann nach Bilden einer Rettungskette im Gewässer gefunden und geborgen werden. Unter laufender Reanimation wurde der Rentner in ein Regensburger Krankenhaus gebracht, wo er jedoch starb.
24.07.19
zurückOberpfalz im Internet: Tödlicher Badeunfall