Die blitzschnelle Information aus der Oberpfalz und Niederbayern


Mann überfallen

Regensburg. Am Dienstagabend wurde ein 21jähriger Mann am Theodor-Heuss-Platz von einem Unbekannten niedergeschlagen und beraubt.

Der junge Mann aus dem Landkreis Kelheim hatte gegen 23 Uhr eine Verabredung mit einer 21jährigen Frau aus Oberbayern. Während die Frau noch im Auto saß, ging der Mann zu Fuß zum Platz. Plötzlich sei er von hinten angegriffen und niedergeschlagen worden. Auch am Boden sei er weiter angegriffen worden.

Anschließend ging der Angreifer zu dem Auto der beiden, drückte die Frau zur Seite, entwendete aus dem Fahrzeuginneren Wertgegenstände und flüchtete.


Beschreibung des Täters:
  • Alter Mitte 20, nicht auffallend groß oder klein, kräftige Statur, jedoch kein Bauch oder auffallend muskulös, helle Haut, dunkelblonde oder hellbraune kurze Haare, unrasiert, trug einen beigen Kapuzenpulli und sprach hochdeutsch
Der junge Mann wurde leicht verletz und vor Ort ambulant vom Rettungsdienst versorgt. Ihm fehlen nun auch persönliche Gegenstände. Der Beuteschaden beläuft sich auf einen niedrigen vierstelligen Betrag.

Hinweise werden unter Telefon 0941/506-2888 entgegengenommen.
02.08.19
zurückOberpfalz im Internet: Mann überfallen