Die blitzschnelle Information aus der Oberpfalz und Niederbayern


Auto im Weiher

Mitterteich. Ein 72jähriger Mann landete am Sonntagabend mit seinem Auto in einem Weiher - und strab kurze Zeit später in einem krankenhaus.

Die Polizei erhielt die Nachricht, dass ein Fahrzeug auf dem Dach in einem Weiher nahe der Ortschaft Großbüchlberg liegen und sich darin noch eine Person befinden soll.

Ein Polizist und ein Ersthelfer sprangen sofort in den See und befreiten den leblosen Körper des Fahrers aus dem Fahrzeug. Anschließend wurde die Person ans Seeufer gebracht, wo sofort durch Kräfte der Feuerwehr und des Roten Kreuzes mit der Reanimation begonnen wurde.


Die Mann wurde dann per Helikopter ins Krankenhaus nach Weiden geflogen, in dem er in schließlich starb.

Noch ist völlig unklar wie es zu dem tragischen Unfall kam. Der Dacia konnte durch einen Abschleppdienst aus dem See geborgen werden und bleibt für weitere polizeiliche Ermittlungen in Verwahrung.
09.08.20
zurückOberpfalz im Internet: Auto im Weiher