Die blitzschnelle Information aus der Oberpfalz und Niederbayern


Konto leergeräumt

Amberg. Den Verlust ihrer weißen Geldbörse stellte eine 79jährige Ambergerin 20 Minuten nach ihrem Einkauf fest.

Auch als sie im Lebensmittelmarkt an der Hirschauer Straße nachschaute konnte sie nicht mehr aufgefunden werden, sodass sich die Dame um die EC-Kartesperrung kümmerte.


Zwei Stunden nach dem Diebstahl erfolgte bereits das böse Erwachen. Die Karte war zwar nun gesperrt, jedoch war auf dem Konto bereits ein Schaden in Höhe von 4000 Euro entstanden. Ein noch unbekannter Täter nutzte die Zeit bis zur Sperrung und hob vier Mal Geld an verschiedenen Automaten ab und tätigte in vier verschiedenen Geschäften insgesamt zehn Einkäufe.

Möglich war ihm das nur, weil die Frau ihre PIN zur Karte in der Geldbörse trug. Sie war zwar in Kombination mit einer anderen Nummer nicht ganz so leicht ersichtlich, der Täter konnte es aber dennoch entschlüsseln.
16.07.21
zurückOberpfalz im Internet: Konto leergeräumt