Die blitzschnelle Information aus der Oberpfalz und Niederbayern


Weiden: Bewaffneter Überfall auf Pilspub

Weiden Am Mittwoch um 2.45 Uhr betraten drei maskierte, jeweils mit Pistole bewaffnete Täter ein Pilspub in der Straße An den Städeln vom rückwärtigen Eingang her. Ein Täter sicherte den Eingangsbereich ab, während die beiden Haupttäter unter Vorhalt ihrer Pistolen von den vier anwesenden Frauen - die Wirtin, eine Bedienung und zwei anwesende Gäste- die Herausgabe von Geld forderten.
Nachdem die Täter die Geldbörsen, Bargeld und ein Handy der beiden weiblichen Gäste, welche vor ihnen auf dem Tresen abgelegt waren, an sich nahmen, überreichte die Wirtin freiwillig einen Bedienungsgeldbeutel, sowie eine Damengeldbörse, sowie einen 50-Euro-Schein, den sie in der Hosentasche hatte.
Nach dem Überfall, der nur zwei bis drei Minuten dauerte, flüchteten die drei Täter zu Fuß über den rückwärtigen Eingang vermutlich über die Christian-Seltmann-Straße stadteinwärts. Die vier Frauen wurden nicht verletzt. Insgesamt erbeuteten die Räuber rund 300 Euro Bargeld, sowie das Handy im Wert von rund 350 Euro.
Durch die verständigte Einsatzzentrale der Polizeidirektion Weiden wurde sofort eine Fahndung eingeleitet, die bis dato allerdings erfolglos verlief. Die Sachbearbeitung hat die Kriminalpolizei Weiden übernommen, die Hinweise aus der Bevölkerung unter der Tel.-Nr. 0961/401-0 erbittet.
Die Täter wurden wie folgt beschrieben:
  • Täter 1: ca. 170 cm groß, schlanke Figur, bekleidet mit blauer Jeans, schwarzem Kapuzenshirt, schwarzer Maske mit Sehschlitzen; sprach deutsch mit türkischem Akzent
  • Täter 2: ca. 165 - 170 cm groß, schlanke Figur, bekleidet mit dunkler Hose, dunklem Sweatshirt und schwarzer Maske mit Sehschlitzen; sprach mit oberpfälzer Dialekt
  • Täter 3: (Sicherer an der Hintertüre) ca. 180 cm groß, schlanke Figur, bekleidet mit schwarzer Hose, schwarzem Kapuzenshirt und weißer Kunststoffmaske mit Sehschlitzen (sog. Scary-Movie-Maske); sprach oberpfälzer Dialekt
20.04.05
zurückOberpfalz im Internet: Weiden: Bewaffneter Überfall auf Pilspub