Die blitzschnelle Information aus der Oberpfalz und Niederbayern


Drogensüchtiger geflüchtet (Foto)

Foto zurückgezogenRegensburg. Bei der Rückführung ins Regensburger Bezirksklinikum ist es dem 25jährigen Matthias W. aus Regensburg am Dienstag in den Mittagsstunden gelungen zu flüchten.
Nach einer Gerichtsverhandlung hatten Polizeibeamte den Mann ins Klinikum zurückgebracht. Als er wenige Meter vor dem Stationsgebäude, bereits auf dem Gelände des Klinikums, vom Transportfahrzeug zum Eingang geführt werden sollte, konnte er weglaufen. Den Beamten gelang es nicht mehr den Flüchtigen festzuhalten. Eine sofortige Fahndung verlief erfolglos.
Matthias W. ist wegen verschiedener Delikte nach dem Betäubungsmittelgesetz zu einer mehrjährigen Freiheitsstrafe verurteilt worden und aufgrund richterlichen Beschluss im Bezirksklinikum untergebracht. In der Vergangenheit ist er auch wegen Eigentumsdelikten in Erscheinung getreten, so dass die Begehung weiterer, ähnlich gelagerter Straftaten nicht ausgeschlossen werden kann.
Beschreibung: Matthias W. ist 181 cm groß und 76 kg schwer. Er trägt die hellblonden Haare kurzgeschnitten. Zum Zeitpunkt des Entweichens war er mit einem Jeansanzug, einem dunklen T-Shirt und weiß-blauen Turnschuhen bekleidet.
Bisherigen Erkenntnissen nach hält sich der Gesuchte im Stadtgebiet Regensburg auf. Wer hat Matthias W. gesehen bzw. wer kennt seinen Aufenthaltsort? Hinweise nehmen die Polizeiinspektion Regensburg 3, Tel.: 0941/506-2321 oder jede Polizeidienststelle entgegen.
20.04.05
zurückOberpfalz im Internet: Drogensüchtiger geflüchtet (Foto)