Die blitzschnelle Information aus der Oberpfalz und Niederbayern


Fußgängerin starb

Biburg/Landkreis Kelheim.Erneut hat ein Verkehrsunfall im Landkreis Kelheim ein Todesopfer gefordert.
Am Donnerstag um 13.10 Uhr fuhr eines 31jährige Frau aus dem Landkreis Kelheim mit ihrem Renault, auf der B 301, von Abensberg in Richtung Siegenburg. In der Nähe von Altdürnbuch ging eine 72jährige Rentnerin am rechten Fahrbahnrand in gleicher Richtung. Unmittelbar vor dem Pkw trat die Fußgängerin plötzlich in die Fahrbahn und wollte offensichtlich die Straße überqueren. Die Autofahrerin versuchte zwar noch auszuweichen, konnte einen Zusammenstoß mit der alten Frau nicht mehr verhindern. Die 72jährige erlag noch an der Unfallstelle ihren schweren Verletzungen.
Die Pkw-Fahrerin musste mit einem schweren Schock in ein Krankenhaus eingeliefert werden. Zur Klärung des genauen Unfallherganges wurde ein Sachverständiger eingeschaltet. Die B 301 war für drei Stunden gesperrt. Die Feuerwehren Biburg und Altdürnbuch leiteten den Verkehr um.
21.04.05
zurückOberpfalz im Internet: Fußgängerin starb